Gabor Meszaros

Fagottist aus Leidenschaft

Gabor Meszaros ist Fagottist, Dirigent und Dozent an der Musikhochschule der italienischen Schweiz „Conservatorio della Svizzera Italiana“ in Lugano und Solofagottist der Kammerphilharmonie Graubünden. Mit 26 Jahren bekam er seine erste Anstellung als Solofagottist beim Sinfonieorchester der Balearen. Er spielte auch in verschiedenen Sinfonieorchestern in der Schweiz, Spanien und Deutschland.

Verschiedene nationale und internationale Wettbewerbe laden ihn immer wieder als Jurymitglied ein.

Neben seiner Professur gibt er Meisterkurse in Italien, Deutschland, Frankreich, Ungarn, Portugal, Spanien, Korea, China und in der Schweiz.

Einige seiner Studenten haben an nationalen und internationalen Wettbewerben Erfolge erzielt und besetzen Stellen in verschiedenen Sinfonieorchestern.

Ein wichtiger Teil seines Schaffens an der Musikhochschule sind die Konzerte des Bläserensembles, die er als Dirigent betreut, und die Kammermusik, wo er seine reiche Erfahrung der jungen Generation weitergeben kann.

Seine CD Musik für Fagott und Klavier – “Frankreich” wurde in Fachkreisen außerordentlich positiv aufgenommen.

Gabor Meszaros ist künstlerischer Leiter des internationalen Musikfestivals TICINO MUSICA, wo sich jedes Jahr über 300 Künstler aus aller Welt versammeln.

“Das Fagott ist eines meiner Lieblingsinstrumente. Es hat ein mittelalterliches ‘Flair’, wie an den Tagen, als alles so klang.”

– Frank Zappa

Fagottklasse | Meisterkurs

Kontakt

Musikhochschule der italienischen Schweiz
„Conservatorio della Svizzera Italiana“
via Soldino 9
CH-6900 Lugano

Tel.: +41 91 960 30 40
Fax: +41 91 960 30 41

Website: www.conservatorio.ch

 

Aufnahmeprüfung

Die Aufnahmeprüfungen in Lugano finden jedes Jahr im April statt. Der Anmeldeschluss ist der 31. März. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontaktperson: Herr Fabio Favoroso

Kontakt